Logo Innsbruck informiert

Die Straßenrad WM 2018 in Innsbruck

Vom 22. bis zum 30. September 2018 sind die UCI Road World Championships in Innsbruck-Tirol (Österreich) zu Gast.
Die besten Straßenradfahrer der Welt stehen an acht Wettkampftagen in den Disziplinen Einzelzeitfahren, Mannschaftszeitfahren und Straßenrennen am Start. Von den Startregionen Ötztal – AREA 47, Hall-Wattens, Rattenberg im Alpbachtal Seenland und Kufstein führen die Rennen über verschiedene Routen zum Ziel im Herzen der Landeshauptstadt Innsbruck. Spektakuläre Strecken und herausfordernde Anstiege auf Tirols Gebirgsstraßen machen die
UCI Straßenrad WM 2018 zu einem fesselnden Top-Event im Straßenradsport.

Wichtige Links und Telefonnummern im Überblick:

Infoveranstaltungen

Wer alle Details rund um die Rad WM persönlich besprechen möchte, kann sich ab 01. September auch an einen der Infostände der UCI Straßenrad WM wenden. Die ExpertInnen beantworten vor Ort alle Fragen zum sportlichen Großereignis und beraten bei Anliegen oder Problemen.
Wo? Innsbruck Hauptbahnhof, Rathaus Galerien, Sillpark, Wiltener Platzl, Kaufhaus Tyrol und beim Infobüro des Tourismusverbands in Igls
Wann? Die Öffnungszeiten der Infopoints sind unter www.innsbruck-tirol2018.com abrufbar.

Außerdem bieten der Veranstalter Innsbruck-Tirol Sports GmbH (ITS) sowie die Stadt Innsbruck im September weitere Informationsveranstaltungen zur Straßenrad WM an:

  • Donnerstag, 13. September, 18:00-20:00 Uhr: Mehrzwecksaal Mühlau, Hauptplatz 3
  • Dienstag, 18. September, 18:00-20:00 Uhr: Vereinsheim Hötting, Schulgasse 3
  • Mittwoch, 19. September, 18:00-20:00 Uhr: Ursulinensäle, Innrain 5-7
  • Donnerstag, 20. September, 18:00-20:00 Uhr: Vereinsheim Igls, Igler Straße 58a

Service-Infos

Innsbruck steht in den Startlöchern: Von 22. bis 30. September radelt bei der UCI Straßenrad WM die Weltspitze des Radsports durch die Stadt und die Umlandgemeinden. Die Service-Infos laden zu einer Tour rund um das sportliche Großereignis ein und beantworten wichtige Fragen der BürgerInnen. Info-Tour zu den Themen Verkehr, Parken, Öffentlicher Verkehr, Gesundheit, FußgängerInnen, Lost & Found, Müll, Sicherheit, Wirtschaftsbetriebe und Handel sowie Schule. Weiterlesen ...

Festivalstimmung bei der UCI Straßenrad WM 2018

Die Wartezeit bis zur UCI Straßenrad WM 2018 wird immer kürzer – die Vorfreude steigt. Wenn von 22. bis 30. September ganz Tirol im Radfieber ist und die Kameralinsen der Welt auf die Ausnahme-AthletInnen des Radsports gerichtet sind, erwartet BesucherInnen ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm, das am jeweiligen Gültigkeitstag des Tickets inkludiert ist. Weiterlesen ...

Viele Fragen zur Rad-WM in Hötting, Mühlau, Innenstadt und Igls

„Ihr Anliegen ist uns ein Anliegen. Wir sind hier, damit wir euch, liebe Bürgerinnen und Bürger sowie Interessierte aus den Umlandgemeinden, frühzeitig über das größte Sommersport-Event in Innsbruck-Tirol informieren: die UCI Straßenrad WM 2018“, betont Bürgermeister Georg Willi vor den Anwesenden beim Abschluss der Veranstaltungsreihe im Vereinsheim Igls. Weiterlesen ...

Erster Informationsabend der Veranstaltungsreihe in Hötting gut besucht

Am gestrigen Dienstag, 19. Juni, startete die Veranstaltungsreihe der Informationsabende zur Straßenrad WM 2018 im Vereinsheim Hötting. Mehr als 40 HöttingerInnen nahmen die Möglichkeit in Anspruch sich über die Vor- und Nachteile des vom 22. bis 30. September 2018 stattfindenden Radsport-Events zu informieren. Weiterlesen ...

Stadt und Veranstalter im Dialog mit AnrainerInnen und Vereinen

Rund 100 Tage vor der WM haben interessierte AnrainerInnen und Innsbrucker Vereine die Möglichkeit, sich im Rahmen einer Informationsveranstaltung vorab über das Event zu informieren. Bürgermeister Georg Willi möchte vor Ort mit den AnrainerInnen und interessierten Vereinen den persönlichen Dialog suchen. Weiterlesen ...

28 Prozent Steigung: Hobby-SportlerInnen können WM-Strecke testen

Ab Freitag, 15. Juni, wird der Schlussanstieg des Herrenrennens bei der UCI-Straßenrad-WM 2018 – die bis zu 28 Prozent steile sogenannte "Höll" von Hötting nach Gramart – für bergwärtsfahrende RadfahrerInnen geöffnet. Weiterlesen ...

Tochtergesellschaft der innsbruck-tirol sports GmbH als Veranstalter

Vor knapp einem Monat erhielt Tirol den Zuschlag für die Austragung der Rad WM 2018, zu der bis zu 400.000 ZuschauerInnen erwartet werden. Nun hat man sich auf die Organisationsstruktur geeinigt. Die Vorbereitungsarbeiten sind im Gang. Weiterlesen ...

Tirol macht Rennen um Rad-WM 2018

Tirol ist Austragungsort für die Straßenrad WM 2018. Das hat der Internationale Radsportverband UCI heute, Montag, bekannt gegeben. „Wir freuen uns über den Zuschlag und werden eine interessante, abwechslungsreiche und spannende WM durchführen“, kommentieren [...] Weiterlesen ...

Bewerbung für Rad WM 2018 abgegeben

Das Land Tirol und die Stadt Innsbruck haben sich nunmehr im Wege der innsbruck-tirol sports GmbH offiziell um die Ausrichtung der UCI-Straßen-Weltmeisterschaften 2018 beworben. Weiterlesen ...