Logo Innsbruck informiert

Traditionelles Neujahrskonzert

Am Freitag, den 11. Jänner 2019 um 20 Uhr spielt das Orchester der Musikfreunde Innsbruck im Kolpingsaal Innsbruck, Viktor-Franz-Hess-Straße 7, zum traditionellen Neujahrskonzert auf.

Dieses Liebhaberorchester, 1971 gegründet, besteht aus über 50 Musikern und besetzt damit alle Register eines klassischen sinfonischen Klangkörpers. Ambitionierte Instrumentalisten aller Alters- und Berufsgruppen finden sich zu den wöchentlichen Proben zusammen, die der Einstudierung eines Konzertprogrammes dienen.

Der Werkbogen spannt sich vom Barock über die Klassik und Romantik bis zur Moderne. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Wiener Musik von Strauss bis Lehar.

Diesmal finden sich im Programm auch Werke von Johannes Brahms, Emil Waldteufel, Josef Lanner und Johann Schrammel. Das  Publikum darf sich auf ein beschwingtes, mitreißendes Konzert mit herrlichen Walzerklängen und flotten Polkamelodien freuen – ideal für einen guten Einstieg ins Jahr 2019.

 

Die musikalische Leitung liegt in den bewährten Händen des bekannten Innsbrucker Dirigenten Gösta Müller.

 

Der Eintritt ist frei.